die scuola dei maestri  pellettieri di bottega veneta

DIE SCUOLA DEI MAESTRI

PELLETTIERI DI BOTTEGA VENETA

2006 GRÜNDETE BOTTEGA VENETA EINE SCHULE, IN DER DIE URALTE ITALIENISCHE TRADITION DES LEDERHANDWERKS AN DIE JUNGE GENERATION WEITERVERMITTELT WIRD. INSBESONDERE DIE AUSSCHLAGGEBENDE BEDEUTUNG DER „BOTTEGA“, DER WERKSTATT, ALS EINEM ORT, AN DEM NICHT NUR PRODUZIERT WIRD, SONDERN LEHRLINGE ALLE HANDGRIFFE UND GEHEIMNISSE DES METIERS VON IHREN MEISTERN BEIGEBRACHT BEKOMMEN.

Die in das Atelier in Montebello Vicentino eingegliederte Scuola dei Maestri Pellettieri di Bottega Veneta ist ein permanenter Workshop, in dem Studenten wie Mitarbeiter sowohl das theoretische Wissen und praktische Können der Marke als auch ihre Werte vermittelt bekommen. So gewährleistet diese Schule den Fortbestand von kulturellem Erbe und fachgerechter Handwerkskunst.

Die Scuola dei Maestri Pellettieri di Bottega Veneta ist zentraler Bestandteil eines langjährigen Engagements für die Zukunftssicherung des italienischen Handwerks und den Erhalt traditioneller Techniken in Venetien, einer Region, in der das Unternehmen von jeher fest verwurzelt ist. Diese enge Beziehung führte zu einem fruchtbaren Austausch und Partnerschaften mit lokalen Institutionen und Lehranstalten, einschließlich der Universität von Venedig (IUAV).