Spezielle Projekte

BOTTEGA VENETA FEIERT DAS 250. JUBILÄUM VON KPM

Die Bewahrung handwerklicher Tradition ist ein zentraler Bestandteil der Philosophie von Bottega Veneta und gleichzeitig Quelle als auch Ergebnis des Unternehmenserfolgs. Von den legendären Sattlern und Täschnern über die Goldschmiede, die feinste Schmuckstücke schufen, bis hin zu den Glasbläsern, die Schönheit in die Glaswaren und Vasen von Murano einhauchten, war die Identität von Bottega Veneta seit jeher eng mit dem Wohlergehen der heute immer seltener werdenden Kunsthandwerker verbunden. Der 2008 ins Leben gerufenen und bis heute anhaltenden einzigartigen Partnerschaft zwischen Bottega Veneta und der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM) liegt dieses gemeinsame Bekenntnis zum Kunsthandwerk zugrunde.

 

KPM wurde in Berlin gegründet und 1763 von König Friedrich II. von Preußen übernommen. Es handelt sich um eine der ältesten und renommiertesten Manufakturen von feinem Porzellan Europas. Das Porzellan von KPM ist für seine Reinheit, seine klaren Formen und seine aufwendigen Dekorationen von Hand bekannt. Porzellanliebhaber rühmen die Festigkeit des Scherbens und das schimmernde Weiß, das auf eine geheime Formel zur Herstellung von perfektem Porzellan zurückgeht und von einer Generation an die nächste weitergegeben wird. Das kobaltblaue Zepter, einst das Symbol Friedrichs des Großen, wird weiterhin auf jedes Stück gestempelt. Höchste Qualität und eine Leidenschaft für feinstes Porzellan sind weiterhin das Alleinstellungsmerkmal der Manufaktur, die dieses Jahr ihr 250jähriges Jubiläum feiert.

Zur Feier des 250jährigen Jubiläums von KPM hat Bottega Veneta eine limitierte Edition ihrer Kulttasche Knot aufgelegt. Die Knot, eine kleine Clutch mit abgerundeten Formen in den unterschiedlichsten Materialien und Stilen von vornehm bis fantastisch, ist eine der beliebtesten Taschen von Bottega Veneta. Diese exklusive Version beruht auf einer Kombination aus exotischen und klassischen Akzenten, angefangen mit Ayers Leder in Bronze. Die Vorderseite wird durch ein einzigartiges Porzellan-Medaillon mit von Hand eingeschnittenen Engeln geschmückt, das exklusiv für Bottega Veneta hergestellt wurde. Es liegt in einer Fassung aus Oro Bruciato und wird von einer Verzierung aus würfelförmigen braunen Zirkonen eingerahmt, die einen delikaten Kontrast schaffen. Das Medaillon wird auf beiden Seiten von einem schlichten, glänzenden Porzellan-Emblem eingerahmt. Die Einfassung und der Verschluss der Knot, ebenfalls in Oro Bruciato, sind mit backsteinfarbenen Verres irrisés geschmückt – gegossenes und mit Goldstaub verziertes Glas, das von Hand in der Form von irisierenden Edelsteinen geschliffen wird – die vollständig von Hand aufgebracht werden. Jede Tasche wird nummeriert und auf einer Sterlingsilberplatte im Inneren der Tasche wird der Schriftzug „250th Anniversary KPM“ zu lesen sein.

Zur Feier des Jubiläums hat Bottega Veneta darüber hinaus gemeinsam mit KPM eine Schmuckkollektion entworfen, deren Schmuckstücke aus Oro Bruciato Ketten und Biskuitporzellan-Medaillons bestehen. Jeder Ring, jeder Ohrring, die Brosche, jeder Armreifen und jedes Collier dieser Kollektion ist ein Wunderwerk der Technik und ein Triumph der Tradition. Alle Schmuckstücke sind mit würfelförmigen Zirkonen und Verres irrisés dekoriert. Jedes Porzellanelement trägt den eleganten Stempel des kobaltblauen Zepters auf der Rückseite, der bescheinigt, dass es sich um echtes KPM-Porzellan handelt. Meistens ist er durch ein kleines Fenster sichtbar, das sich in einem zarten Gitter öffnet, das diese Seite der Medaillons ziert.

„Wir wollten mit KPM zusammenarbeiten, da dort genauso wie bei Bottega Veneta großer Wert auf Tradition, Qualität und Innovation gelegt wird“, erläutert der Kreativ Direktor von Bottega Veneta Tomas Maier. „Unsere Zusammenarbeit ist äußerst fruchtbar und wir haben die Grundlage unserer Kooperation, die Kollektion Intreccio Svanito, im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt. Zur Würdigung des 250jährigen Jubiläums von KPM wollten wir das Porzellan der Manufaktur auf unerwartete Art und Weise zur Geltung bringen und gleichzeitig die außergewöhnlichen Fähigkeiten der Handwerker von KPM und Bottega Veneta demonstrieren. Es ist mir eine große Freude, KPM mit einer Sonderedition unserer legendären Knot und einer Schmuckkollektion zu feiern. Die Ergebnisse sind wahrhaft bemerkenswert.“

Diese Jubiläumskollektion wird, zeitgleich mit der Herbst-Winter Kollektion 2013/2014, exklusiv in den Bottega Veneta Boutiquen verfügbar sein (die Schmuckstücke ab Ende Juli und die limitierte Knot ab Ende September 2013) und kann auch mit einer Pre-Order bestellt werden.