Über uns

Diskretion, Qualität und Handwerkskunst: Bottega Veneta setzt seit seiner Gründung in Vicenza im Jahr 1966 neue Luxusstandards. Bottega Veneta ist tief in der Tradition des italienischen Lederhandwerks verwurzelt und seit jeher für seine außergewöhnlichen Lederwaren bekannt. Nun ist die Marke zu einem der renommiertesten Luxusbrands der Welt aufgestiegen. Das berühmte Motto der Firma “Wenn Ihre eigenen Initialen genug sind” drückt eine individuelle, selbstbewusste Philosophie aus, die nun auf eine ganze Reihe Produkte angewendet wird, darunter Prêt-à-porter für Ihn, feine Juwelen, Möbel und mehr.

Bottega Veneta wächst weiter, doch die Kennzeichen des Unternehmens sind dieselben: äußerst hochwertige Handwerkskunst, innovatives Design, zeitgenössische Funktionalität und bestes Material. Konstant ist außerdem Bottega Venetas Engagement für seine Werkstätten, wo äußerst fähige Handwerker traditionelle Meisterschaft mit atemberaubender Innovation vereinigen.

Die Zusammenarbeit zwischen Handwerker und Designer ist ungewöhnlich und anregend und bildet das Herzstück von Bottega Venetas Herangehensweise an das Thema Luxus; symbolisiert wird das Ganze durch das für das Unternehmen typische Intrecciato aus Leder. Im Sommer 2006 hat Bottega Veneta in Anerkennung an die Meisterschaft seiner Handwerker und der Zerbrechlichkeit ihrer traditionellen Lebensart eine Schule eröffnet, wo künftige Generationen von Lederhandwerkern ausgebildet und gefördert werden.

Das neueste Kapitel in der Geschichte von Bottega Veneta begann im Februar 2001, als die Firma von Kering Luxury Group, früher Gucci Group, gekauft wurde. Creative Director Tomas Maier kam im Juni desselben Jahres dazu und präsentierte seine erste Kollektion, Frühling-Sommer 2002, die von der Kritik begeistert aufgenommen wurde. Von Anfang an stand das Modehaus für Raffinesse, Sinnlichkeit und Intimität und wandte sich an Kunden, für die Sophistication und Selbstbewusstsein keine Fremdworte waren. Seitdem hat Bottega Veneta aufregende Elemente zu seinen Kollektionen hinzugefügt, darunter Parfum, feine Juwelen, eine Uhr, Möbel und Heimaccessoires; das exklusive und äußerst moderne Sortiment an Ready-to-Wear, Handtaschen, Schuhen, Kleinlederwaren, Brillen, Gepäck und Geschenken entwickelt sich ständig weiter.

Der Produktvertrieb von Bottega Veneta ist global ausgerichtet und umfasst Europa, Australien, Asien, Nord- und Südamerika, wo der Vertrieb in ausgewählten Kaufhäusern und im spezialisierten Einzelhandel von einer steigenden Anzahl an Bottega Veneta-geführten Boutiquen flankiert wird. Diese von Tomas Maier entworfenen und sorgfältig nach den von Bottega Veneta festgelegten Standards gebauten Boutiquen erlauben dem Kunden ein luxuriöses, komfortables Shoppingerlebnis, bei dem die Intimsphäre gewahrt wird. Sie spiegeln, wie die ausgestellten Produkte, Bottega Venetas außergewöhnliches Erbe und eine Qualität der Superlative.

Hauptgeschäftsstelle

Bottega Veneta
Via Privata Ercole Marelli 6 Milan
20136
Italy
Telefon:+39 02 70060 611
vCard herunterladen

KARRIERE

Die Menschen bei Bottega Veneta verkörpern eine Philosophie der Individualität und des Vertrauens, alle Mitarbeiter sind selbstsicher, sie stehen voll hinter dem Produkt und würden jederzeit dafür eintreten. Die Äußerung neuer Ideen und Vorschläge wird unterstützt, wobei unsere Marke – und das ist die Freiheit innerhalb der Struktur – ein einheitliches Bild haben soll. Beständigkeit, gegenseitiges Vertrauen, Teamwork und Transparenz sind die Basis unseres kontinuierlichen Erfolgs. Wir arbeiten sozial verantwortlich und sind stolz darauf, dass wir die Zukunft der Marke gestalten können. Wir achten sehr auf die Kultur und Traditionen unserer italienischen Wurzeln und arbeiten zuversichtlich an deren Bewahrung.

Als Teil des Kering Konzerns sind wir eine erfolgreiche Gruppe aufrichtiger, ehrlicher, positiver und kreativer Köpfe. Unser Ziel ist es, talentierte Menschen zu finden, die diese Qualitäten als unsere wichtigsten Vorzüge begreifen, die sie ganz ohne Kompromisse noch weiter ausbauen möchten zu einer absoluten Luxus- und Lifestyle-Marke. Wir von Bottega Veneta schätzen die Ergebnisse individueller Leistungen, wir erkennen Talente, fördern sie und bauen sie aus; außerdem bieten wir Ressourcen und Trainingsmöglichkeiten, um die berufliche Entwicklung zu optimieren. Wir fördern Kreativität und Innovation, unterstützen die Fähigkeit, Know-how zu integrieren und bieten berufliche Aufstiegsmöglichkeiten.

Als weltweiter Arbeitgeber mit Firmensitz in Mailand und Vicenza (Italien) bieten wir Arbeitsmöglichkeiten in Europa, Amerika, Asien, Australien und Japan.

Wer zu Bottega Veneta kommt, wird Teil eines multikulturellen Teams mit über 20 Nationalitäten, die dieselbe Leidenschaft und dasselbe Engagement, jeden Tag nach Exzellenz zu streben, eint.

UNSERE MISSION: ERSTKLASSIGE TALENTE FINDEN, HALTEN UND FÖRDERN. WO KÖNNEN SIE IHRE TALENTE AUSBAUEN?

• Einzel- & Großhandel: Einzel-/Großhandelsmanagement, Kauferfahrungsmanagement, Store Management, Personal, operatives Geschäft, Verkaufstraining, Filialplanung.
• Merchandising: Linebuilding, Preiskalkulation und Positionierung, globale Einkaufsstrategien und Optimierung des Kollektionsabsatzes in den Filialen
• CRM: Kundenpflege- und Beziehungsmanagement
• Design: Lederwaren, PAP, Schuhe, Schmuck
• Materialforschung & Produktentwicklung: enge Zusammenarbeit mit dem Designteam bei der Präsentation der Kollektionen
• Herstellung: Erstellung von Mustern und Prototypen, Qualität
• Produktion: Einkauf, Produktionsplanung, Supply Chain
• Kommunikation: Kommunikationsdienste, PR, Werbung, Veranstaltungen, digitales Management
• Personal: Finanzen & Verwaltung, Rechtsabteilung, Personalwesen, Managementinformationssystem & IT

 

Wenn Sie bei Bottega Veneta arbeiten oder an unserem Praktikantenprogramm teilnehmen möchten, klicken Sie bitte hier.

 

 

Financial

UMSATZ VON BOTTEGA VENETA STEIGT IM 3. QUARTAL 2013 UM 16%

25. Oktober 2013 — Bottega Veneta stellt die Ergebnisse des 3. Quartals vor. Der Absatz ist mit 259,3 Millionen Euro währungsbereinigt im Vergleich zur Vorjahresperiode um 16% gewachsen. Der Anstieg betraf alle Regionen und sowohl Einzelhandel als auch Großhandel. Firmeneigene Geschäfte standen dabei mit einer Zuwachsrate von 18% an der Spitze.

In den ersten neun Monaten des Jahres 2013 verzeichnete Bottega Veneta damit einen Gesamtumsatz von 724,9 Millionen Euro und einen Umsatzanstieg von 14% zur Vorjahresperiode. Die Anzahl der firmeneigenen Geschäfte stieg von 196 zu Ende 2012 und 209 im ersten Halbjahr 2013 auf 215 an.

„Wir sind mit der Entwicklung in den ersten neun Monaten dieses Jahres und insbesondere im letzten Quartal sehr zufrieden“, sagt Marco Bizzari, Präsident und CEO von Bottega Veneta. „Das dritte Quartal war ein Meilenstein in der Geschichte von Bottega Veneta und resultiert aus den großen Anstrengungen, die unternommen wurden, um den Erfolg wichtiger Maßnahmen sicherzustellen. In den letzten drei Monaten haben wir stolz die Früchte unserer Arbeit geerntet. In der Via Sant’Andrea in Mailand haben wir auf einer Fläche von über 1000 Quadratmetern unsere erste „Maison“ der Welt eröffnet. In einer historischen Villa in Montebello Vicentino entstand dagegen das neue Atelier. Beide Initiativen, die nach den neuesten Standards für Umweltnachhaltigkeit und wirtschaftliche und soziale Verantwortung realisiert wurden, unterstreichen den Wunsch des Unternehmens, sich immer stärker nicht nur für die Kunden, sondern auch für die eigenen Mitarbeiter einzusetzen. Sie sind der unverzichtbare Erfolgsfaktor von Bottega Veneta, einem Unternehmen, das seit immer eng mit der großen Tradition des italienischen Kunsthandwerks verbunden ist.