Wohnen

Sitzgelegenheiten mit Poltrona Frau



2008 lancierte Bottega Veneta den META Chair nach einem Entwurf von Creative Director Tomas Maier. Er wurde in Zusammenarbeit mit Poltrona Frau hergestellt, einem internationalen Marktführer im Bereich hochwertiger Möbel. Gebaut aus bestem Buchenholz (Hartholz) und Pappelholz und gepolstert mit exklusivem Frau-Leder. In diesem Stuhl liest es sich gut, da mit einer hohen Lehne, bequemen Armlehnen und einem weichen, flauschigen Kissen ausgestattet ist.

Dieses Jahr wurde die Zusammenarbeit zwischen Bottega Veneta und Poltrona Frau dank des erfolgreichen META erweitert. Unter anderem folgten das META Canapé, ein Sofa mit zwei Sitzen, der META Puff und META Brisée, eine zeitgenössische Interpretation der Duchesse Brisé des 18. Jahrhunderts. Außerdem endlich verfügbar: META Esstischstühle

mit organischen Linien und graziösen Formen. Die Verwendung von weichem, vollkörnigen Leder macht eine außergewöhnliche, technische Expertise zu ihrer Fertigung notwendig; weder Nähte noch Schrauben sind sichtbar. Entworfen zum Lesen, Sitzen oder geselligen Beisammensein, mit einem Wort, zum Leben. Diese Produkte repräsentieren zwei Firmen, deren Philosophien sich gegenseitig wunderbar ergänzen und in Produkten von unübertroffener Qualität und Präzision münden.