The art of collaboration

Frühling-Sommer 2012 – Jack Pierson

Location: Coconut Grove, Florida

Notes: Der zeitgenössische Künstler Jack Pierson ist bekannt für seine Arbeiten, die sich durch verschiedene Medien ziehen, wie Fotografie, Kollagen, Skizzen, Malerei und Installationen. Seine Kunst lässt sich nicht einfach definieren, alles was er macht zeigt unweigerlich die Kombination an emotionaler Verletzlichkeit und formeller Raffinesse auf. Piersons Fotografien lassen sich wie ein Tagebuch lesen, eine Kombination aus Nostalgie, Einsamkeit, romantischem Ideal und der Suche nach Schönheit. Diese Mischung emotionaler Tiefe und formeller Strenge und sein Talent Bilder entstehen zu lassen, die das Gefühl sowohl von Präzision als auch absoluter Spontanität vermitteln, brachte er in die Frühling/Sommer Kollektion 2012 ein, die sich mit einem besonderen ausdrucksstarkem Feingefühl darstellt.  „Ich war gespannt, wie er sich und was er in diese Kollektion einbringen würde, die akkurate Techniken mit dem Drang nach Freiheit und Erforschung verbindet“ sagt er. „Über das Ergebnis bin ich mehr als glücklich. Die Bilder von Jack fangen die Komplexität wie auch die Freude, die die Kollektion vermittelt, ein.“