The art of collaboration

Frühjahr-Sommer 2013 – Peter Lindbergh

BOTTEGA VENETA LANCIERT DIE WERBEKAMPAGNE FÜR FRÜHLING-SOMMER 2013 „THE ART OF COLLABORATION“ MIT PETER LINDBERGH Bottega Veneta freut sich bekannt zu geben, dass Peter Lindbergh die Fotos der Werbekampagne Frühling-Sommer 2013 realisiert hat. Die Kampagne der Ready-to-wear-Kollektionen für Damen und Herren wurde im Oktober 2012 in den Universal Studios in Los Angeles aufgenommen. Dies ist die neueste der laufenden Serien kreativer Zusammenarbeit von Bottega Veneta, bei denen die Talente von herausragenden Künsterln in den Vordergrund gestellt werden. Im Zentrum der Frühling-Sommer Kollektion 2013 steht eine subtile und komplexe Individualität. Die Farbpalette setzt sich aus pudrigen Tönen von Peach, Yellow, Blue, Red, Gray und Plaster zusammen, welche mit Details in Black und Brown kombiniert werden. Für die Frau sind die Entwürfe streng und zart zugleich, mit einer Silhouette, die von betonten, gepolsterten Schulterm, einer schmalen Taille und langen Säume dominiert wird. In der Frühling-Sommer Kollektion werden unerwartete Mischungen von Materialien und Drucken präsentiert, meist floraler Art, sowie Oberflächenverzierungen von außergewöhnlicher Qualität und verschiedenartiger Herkunft. Diese Fülle an Drucken, Materialien und handgearbeiteten stofflichen Texturen verleihen jedem Kollektionsteil eine detailreiche und undefinierbare Dimension. Unerwartete Kombinationen aus luxuriösen Materialien charakterisieren auch die Herrenkollektion, inspiriert durch die Leichtigkeit und Ungezwungenheit des Pullovers. Enge, gekürzte Hosen, die mit Pullovershirts und T-Shirts getragen werden, vermitteln das lässige Gefühl von Sportswear. Die schlanke, natürlich anmutende Silhouette wird durch raffinierte Schnitte und fließende Stoffschichten betont. Peter Lindbergh bedarf kaum noch der Vorstellung. Der international renommierte deutsche Fotograf und Filmproduzent ist in der Modefotografie eine äußerst einflussreiche Persönlichkeit, seitdem er in den späten 70er Jahren begann, für die italienische Vogue zu arbeiten. Bekannt für seine sensible Erzählweise, fängt er durch einen direkten, minimalistischen Ansatz die Individualität des Themas ein. Seine Bilder, oft in Schwarz-Weiß, sind wegen ihrer Spontaneität und Intimität sofort erkennbar. Er hat seine Werke weltweit in bekannten Galerien und Museen ausgestellt. 2000 erhielt er für seinen Film Inner Voices den Preis für den besten Dokumentarfilm am Internationalen Filmfestival in Toronto. Für Tomas Maier, den Kreativ Direktor von Bottega Veneta, war Peter Lindbergh wegen der ausgeprägten Neugier und der echten Menschlichkeit, die in seine Werke einfließen, eine natürliche Wahl für die Frühling-Sommer Kollektion 2013. “Diese Kollektion ist nuancen- und facettenreich, in dessen Mittelpunkt das Individuum steht, welches die Kleidung trägt“, so Tomas Maier. “Es gibt nur wenige Fotografen, denen es wie Peter gelingt, eine derartige Reichweite an Emotionen und Personalität auszudrücken“, erklärt er. “Uns interessiert es beide, Klischees und Konventionen der Modebilder zu vermeiden. Peter ist es geglückt, die Dinge in das Wesentliche zu zerlegen und hat dadurch wunderschöne Bilder geschaffen, die genau das ausdrücken, was am wichtigsten ist“. Damit ergänzt Peter Lindbergh eine lange Liste renommierter Künstler, die bisher an der Entstehung des Werbeportfolios von Bottega Veneta beteiligt waren. Frühere Zusammenarbeiten fanden statt mit Collier Schorr, Erwin Olaf, Jack Pierson, Mona Kuhn, Robert Polidori, Alex Prager, Robert Longo, Nan Goldin, Steven Meisel, Larry Sultan, Todd Eberle, Nick Knight, Sam Taylor-Wood, Annie Leibovitz, Tina Barney, Lord Snowdon, Stephen Shore und Philip-Lorca diCorcia. Die Werbekampagne der Bottega Veneta Frühling-Sommer Kollektion 2013 ist erstmals in den Februar-Ausgaben ausgewählter Magazine weltweit zu sehen. Ein Video mit der Dokumentation des Fotoshootings mit Peter Lindbergh wird ab Februar in die Videosammlung „Art of Collaboration“ auf bottegaveneta.com aufgenommen. Diskretion, Qualität und Handwerkskunst – Seit der Gründung im Jahre 1966 in Vicenza, hat Bottega Veneta einen neuen Standard in der Luxuswelt ins Leben gerufen. Aus der Tradition der italienischen Lederverarbeitungsmeister hervorgegangen und seit langer Zeit für seine außergewöhnlichen Lederwaren bekannt, hat sich Bottega Veneta unlängst als eines der weltweit führenden Luxus-Labels hervorgetan. Der berühmte Werbeslogan des Unternehmens “Wenn Ihre eigenen Initialien genug sind” drückt eine Philosophie voller Individualität und Selbstvertrauen aus, die heute auf eine breitgefächerte Palette von Produkten angewendet wird: Herren-und Damenbekleidung, Fine Jewelry, Einrichtungsstücke und vieles mehr. Im Laufe der Zeit haben sich die Qualitäten, die Bottega Veneta charakterisieren, niemals verändert: hervorragende Verarbeitung, innovatives Design, moderne Funktionalität und Materialien höchster Qualität. Konstant bleibt auch das Engagement von Bottega Veneta gegenüber ihren Ateliers, wo hervorragende Handwerker die traditionelle Geschicklichkeit mit modernster Innovation vereinen. Die ungewöhnliche Zusammenarbeit zwischen Handwerkern und Kreativdirektor bildet die Basis für den Weg zur Luxuswelt von Bottega Veneta, deren Kennzeichen die einzigartige Lederflechttechnik ist. Im Sommer 2006 hat Bottega Veneta angesichts der Bedeutung von handwerklichem Können und der Zerbrechlichkeit des traditionellen Lebensstils eine Schule zur Schulung und Unterstützung von zukünftigen Generationen von Lederhandwerkern eröffnet. Das neueste Kapitel in der Geschichte von Bottega Veneta begann im Februar 2001, als das Unternehmen von der PPR Group übernommen und in deren Luxury Devision integriert wurde, früher bekannt als Gucci Group. Kreativdirektor Tomas Maier stieg im Juni des gleichen Jahres ein und präsentierte seine erste Kollektion für Frühling-Sommer 2002, die sofort ein Erfolg wurde. Die Produktion des Hauses ist von sinnlicher und extrem persönlicher, raffinierter Empfindsamkeit durchdrungen, entworfen für eine anspruchsvolle und selbstbewusste Kundschaft. In den darauf folgenden Jahren hat Bottega Veneta die Kollektionen durch einen Duft, Fine Jewelry, eine Uhr, Möbel und Wohnaccessoires ergänzt, während weiter eine exklusive, erlesene Auswahl an Kleidung, Handtaschen, Schuhen, Accessoires, Brillen, Reisegepäck sowie Präsente fortgeführt wird. Die Produkte von Bottega Veneta sind überall auf der Welt erhältlich, in Europa, Australien, Asien, Nord- und Südamerika; die Auslieferung an spezialisierte Einzelhändler und ausgewählte Department Stores wird durch eine wachsende Anzahl von eigenen Bottega Veneta Boutiquen ergänzt. Diese Boutiquen, von Tomas Maier entworfen und aufgrund der anspruchsvollen Bottega-Veneta-Standards bis ins kleinste Detail realisiert, erlauben den Kunden Einkäufe in einem Ambiente, das von Luxus, Privatsphäre und Komfort umgeben ist. Diese Räume, ebenso wie die breite Auswahl an Produkten, spiegeln die großartige Tradition und die vortreffliche Qualität von Bottega Veneta wider.