THE CABAT

ALLES BEGANN MIT DER CABAT

Die Cabat ist die erste von Tomas Maier designte Tasche, als er 2001 zu dem Unternehmen stieß. Sie verkörpert das luxuriöse Understatement, das Bottega Veneta symbolisiert. Die raffinierte, zeitlose und funktionale Tasche ist auch ein Werk atemberaubender Handwerkskunst mit von Hand ineinander gelegten doppelseitigen Lederstreifen. An der Cabat arbeiten zwei Kunsthandwerker, es dauert zwei Tage, sie fertigzustellen, zudem erhält sie kein Innenfutter—weil die Innenseite genauso umwerfend ist wie die Außenseite.

DIE INTRECCIO-TECHNIK

Etwa 100 „Fettucce“ (1,60 Meter lang), was 12 Lederstücken entspricht, werden für eine großformatige Cabat benötigt. Für die aufwendige Arbeit sind zwei erfahrene Handwerker und zwei Arbeitstage nötig, an deren Ende eine Cabat steht. Diese besondere Arbeit kann nur im Stehen ausgeführt werden, denn es bedarf einiger Kraftanstrengung, besonders im Arm, um alle „Fettucce” perfekt in Form zu bringen und ein diagonales Muster zu kreieren.